yy 
Startseite » Dirigenten Repertoire

    Dirigenten Repertoire

    Ulf-Diether Soyka

    Rasch verfügbares Dirigenten-Repertoire

    (teils aufgeführt, teils mit Orchester geprobt):

    L.van Beethoven: Symph. 1-6, 8, Ouvertüre Fidelio/Leonore, 3.Klavierkonzert, Violinkonzert
    (Alban Berg: Violinkonzert)
    J.Brahms: 3.Symphonie.
    A.Bruckner: Symphonien (4), 7.
    J.Haydn: Symphonien 84 (Es), 88 (G), Paukenmesse.
    P.Hindemith: Trauermusik für König Georg (mit Cello- oder Viola-Solo).
    F.Mendelssohn-Bartholdy: Violinkonzert, (4.Symphonie).
    W.A. Mozart: Figaro (z.B. Ouvertüre), Zauberflöte (z.B. Ouvertüre),
                          Kleine Nachtmusik, Linzer Sinfonie, Prager Sinfonie, Haffner-                      Sinfonie
                          Credo-Messe, Spatzenmesse, Piccolomini-Messe.
    F. Schubert: 4.Symphonie (c), 8.Symphonie (h), Messe G-Dur.
    R.Schumann: Klavierkonzert.
    Fr.Smetana: Moldau.
    R.Strauss: Don Juan, (Eulenspiegel, Waldhornkonzert).
    C.M.v.Weber: Freischütz (z.B. Ouvertüre), (Euryanthe-Ouvertüre).
    R.Wagner: Meistersinger (z.B. Ouvertüre), (Tannhäuser-Ouvertüre).
    Weiters Musik lebender Komponisten und andere vor-studierte Partituren.

    Ulf-Diether Soyka:      Symphonie in C-Dur (5 Sätze)

                                  Saxophonkonzert (Sx, Str.-Orch, 3 Schlg.), 
                                  1. Klavierkonzert (siehe CD),
                                  Konzert für Klavier, vier Blechbläser und Orchester,
                                  Tanzsuite und Arien aus der Oper Terpsichore (s. MC),
                                  Konzert für Violine und Orchester,
                                  Konzert für 2 Violinen und Orchester,
                                  Konzert für Violoncello und Orchester
                                  Konzert für Querflöte und Streichorchester,
                                  Konzert für Horn und Orchester
                                  Ballade für Gitarre und Streichorchester,
                                  Suite für Streichorchester,

                                  Pfingst-Oratorium

                                  Requiem, Consolation

                                  Opern (Leyla, Malya, Terpsichore)

     

      

    Hörbeispiele gibt es (kostenpflichtig) unter www.manymusics.org

    Ulf-Diether Soyka dirigiert:

    Wolfgang Amadeus Mozart, Haffnersymphonie

    Philharmonie Plovdiv

    allegro con spirito - andante - Menuetto/Trio - Finale presto

    http://www.manymusics.org/track.asp?d=1000&id=T-009794

    http://www.manymusics.org/track.asp?d=1000&id=T-009795

    http://www.manymusics.org/track.asp?d=1000&id=T-009796

    http://www.manymusics.org/track.asp?d=1000&id=T-009797

    (dies sind LINKS zu einer kostenpflichtigen Datenbank)

      

    Ulf-Diether Soyka dirigiert:

    Ludwig van Beethoven, Klavierkonzert Nr. 3, c-moll

    Srebra Geleva (Klavier), Philharmonie Plovdiv

    allegro con brio - largo - Rondo allegro

    http://www.manymusics.org/track.asp?d=1000&id=T-009803

    http://www.manymusics.org/track.asp?d=1000&id=T-009804

    http://www.manymusics.org/track.asp?d=1000&id=T-009805

    (dies sind LINKS zu einer kostenpflichtigen Datenbank)

     

    Arbeiter-Zeitung, Österreich: „Sehr sicher dirigierte der Wiener Ulf-Diether Soyka die Uraufführung“. (2. Saxophonkonzert, Nö.Tonkünstlerorchester im Großen Musikvereinssaal Wien).

    Neue Kronenzeitung, Wien: „ ... wie Soyka beim Komponieren Gespür für Klangfarben und Steigerungen zeigt, bewies er auch als Dirigent genug Ausstrahlung, um seinem Publikum diese Musik zu ´verkaufen`. (2.Saxophonkonzert, mit dem Nö.Tonkünstlerorchester, Gr. Musikvereinssaal, Wien).

    TV-Eurokom, Bulgarien, Plovdiv: „Die Tage der Österreichischen Musik wurden mit einem Konzert unter der Leitung des Dirigenten Ulf-Diether Soyka eröffnet. Er ist auch Komponist, und in diesem Konzert hörten wir die Uraufführung eines seiner Werke“ (Suite für Streichorchester, Philharmonie Plovdiv).

     

     

    Österreichische Musikzeitschrift / Österreichischer Komponistenbund: "Eröffnet wurde das Konzert mit dem Klavierkonzert "Metamorphose" der Komponistin Tzveta Dimitrova. Die Auifführung der raschen Taktwechsel bewältigten die Instrumentalisten sehr präzise und gekonnt, der Eindruck des affektreichen Werks gelang auch zur Zufriedenheit der Komponistin, welche selbst den äußerst komplizierten und effektiven Solopart spielte. ... Der Applaus erreichte "klassische" Dimensionen".

     

     

    Bestellen Sie eine neue Komposition von Ulf-Diether Soyka     - unter KONTAKT



     

     

    Mag.art. Ulf-Diether Soyka, Komponist | Karl-Rudolf-Werner-Gasse 60 | A - 3400 Klosterneuburg | +43 (0) 676 / 42 6 82 77
    tunefulCreations